Aktuelle Fussball Infos

23. Januar 2020

  • Neuer Havertz! Alter Havertz?
    Fast vier Monate hatte Kai Havertz auf seinen dritten Saisontreffer in der Bundesliga warten müssen. Das Ausnahmetalent befindet sich nach einer wechselhaften Hinrunde mit seinem Auftritt in Paderborn laut Peter Bosz auf dem richtigen Weg. Allerdings relativiert der Trainer die aus seiner Sicht überzogenen Lobeshymnen auf den 20-Jährigen nach dem Leverkusener 4:1-Erfolg.
  • Ceesay: "Spaghetti-Beine" für den VfL Osnabrück
    Der VfL Osnabrück hatte auf dem Transfermarkt nach einem "Ankerstürmer" gefahndet. Diesen hoffen die Verantwortlichen nun in der Schweiz gefunden zu haben: Auf Leihbasis wechselt Angreifer Assan Ceesay für ein halbes Jahr an die Bremer Brücke.
  • Chance für Stindl in Roses Zehner-Casting?
    Borussia Mönchengladbach kann im Heimspiel gegen Mainz 05 wieder auf Nico Elvedi zurückgreifen. Für die Zehnerposition läuft das Casting - doch laut Trainer Marco Rose ist die Basis für einen Erfolg gegen die Nullfünfer nicht die Personalauswahl, sondern die Grundhaltung seiner Spieler.
  • BVB-Delegation beim Welt-Holocaust-Forum vertreten
    Mit einer internationalen Konferenz erinnert der Staat Israel am heutigen Donnerstag an die Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz, die sich am 27. Januar zum 75. Mal jährt. Zu den geladenen Teilnehmern des Welt-Holocaust-Forums in der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem gehört auch eine Delegation von Borussia Dortmund.
  • Es wird eng für Routinier Funkel
    Dass seine Mannschaften unter Druck geraten und damit letztlich er selbst, kennt Friedhelm Funkel seit Jahren, sogar seit Jahrzehnten. Gelingt dem Trainer-Routinier einmal mehr ein Befreiungsschlag? Eine Trendwende ist nicht in Sicht, der Rückhalt bröckelt. Es wird eng für Funkel.
   

Nachruf

Friedel Douven dead

nachruf

Am Sonntag, den 12. Januar 2020 verstarb im Alter von 59 Jahren 
 
Friedel Douven
 
Durch sein Wirken und seinen unermüdlichen Einsatz als Vorstandsmitglied (Geschäftsführer), Betreuer, sowie zuletzt auch als Schiedsrichter hat er sich große Verdienste beim SV Waldenrath-Straeten erworben. 
 
Er wird eine große Lücke hinterlassen. 
 

Sein Engagement für den Verein wird uns Verpflichtung sein - er wird uns stets begleiten.

 

tannenbaumLiebe Sportsfreunde vom
SV Viktoria Rot-Weiß Waldenrath/Straeten 1912 e.V.,


das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu.
Es zeigte sich auch in diesem Jahr, dass wir mit Herz und Engagement,
in allen Abteilungen unseres Vereins, für den Sport -Fussball-,
für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft da sind.
Unser herzlicher Dank gilt
der gezeigten Vereinstreue,
dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und
der Unterstützung für den Verein im vergangenen Jahr.
Wollen wir auch in 2020 daran festhalten und die angestrebten Ziele gemeinsam erreichen.
Vielen Dank allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern,
den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und den Sponsoren.



Für die Weihnachtszeit wünscht der SV Viktoria Rot-Weiß Waldenrath/Straeten 1912 e.V.
allen Sportsfreunden Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie,
sowie für das neue Jahr 2020, vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Herzliche Grüße



Michael Scheerenwaldenrath straeten


1. Vorsitzender
auch im Namen des gesamten Vorstandes

Beeindruckende Spendenbereitschaft der Mitglieder und Vereinsgönner

Nach nicht einmal einem Monat konnten wird das durch die Volksbank Heinsberg ermöglichte Crowd-Funding Projekt zur Modernisierung der Sportanlagen bereits erfolgreich abschließen.
Die anvisierte Summe von 1500€ konnte durch zahlreiche Unterstützer sogar noch überboten werden. Zusätzlich steuert die Volksbank Heinsberg für jeden Spender 5€ bei (Insgesamt 915€).
Mehr Informationen zum Crowd-Funding findet ihr auf folgender Seite: https://volksbank-heinsberg.viele-schaffen-mehr.de/modernisierung-der-sportanlage.

Weitere Spenden über die Crowd-Funding Plattform sind nicht mehr möglich. Wer trotzdem noch einen Beitrag - finanziell oder anderweitig - leisten will, kann sich jederzeit an ein Vorstandsmitglied wenden um weitere Möglichkeiten zu besprechen.

Auf diesem Wege will sich der Verein und insbesondere der Vorstand bei allen Spendern sowie bei der Volksbank-Heinsberg herzlich bedanken.

Der Vorstand

 

P.S.: Wer sehen will, was mit dem Geld passiert, ist herzlich eingeladen ein Heimspiel eines unserer Teams anzuschauen und die Platzanlagen zu besichtigen.

 
 

Crowdfunding mit Hilfe der Volksbank Heinsberg

Um die Sportplatz Anlage in Waldenrath sowie auch den weiterhin genutzten Sportplatz in Straeten zu modernisieren wurde ein Crowdfunding Projekt der Volksbank Heinsberg gestartet. Spenden kann dabei zunächst jeder. Für jede Spende ab 5€ gibt die Volksbank Heinsberg 5€ oben drauf.

Informationen zu diesem Projekt erhaltet ihr unter folgender Adresse:

https://volksbank-heinsberg.viele-schaffen-mehr.de/modernisierung-der-sportanlage

Wir würden uns freuen wenn ihr unser Projekt weiterhin unterstützt und einen kleinen Beitrag zum gelingen leistet.

Ansprechpartner im Verein ist

Armando Oliveira
1. Kassierer

Erste Herren und Damen bereits im Training

Bis zum ersten Meisterschaftsspiel müssen wir uns noch etwas gedulden, aber trotzdem hat die Rückrunde für die ersten Teams bereits begonnen.

vorbereitungAnders als in den vorherigen Jahren dürfte die Vorbereitung auf die Rückrunde in diesem Jahr dank des neu errichteten Kunstrasenplatzes in Waldenrath deutlich problemloser verlaufen, da man zum einen nicht nach Aphoven auf die Asche muss und zum anderen weniger Einheiten aufgrund von Nicht Bespielbarkeit des Platzes abgesagt werden müssen.

Neben zahlreichen Trainingseinheiten stehen auch hochkarätige Test- und Freundschaftsspiele auf dem Programm:

Di. 29.01. 20:00 Uhr Erste Herren vs. Würm-Lindern I
So. 03.02. 12:30 Uhr Zweite Herren vs. Schafhausen III
  15:00 Uhr Erste Herren vs. Dremmen I
So. 10.02. 13:00 Uhr Erste Herren vs. Stahe/Niederbusch I
  15:00 Uhr Zweite Herren vs. Gillrath II
Mi. 13.02. 20:00 Uhr Erste Damen vs. Fortuna Sittard I
Do. 14.02. 19:30 Uhr Erste Herren vs. Übach/Boscheln I
Fr. 15.02. 20:00 Uhr Erste Herren vs. Ay/Hückelhoven I
Fr. 22.02. 19:45 Uhr FSC Mönchengladbach I vs. Erste Damen
  20:30 Uhr Zweite Herren vs. Rhenania Immendorf I
So. 24.02. 12:45 Uhr Erste Herren vs. Germ. Teveren I
  15:30 Uhr Zweite Herren vs. BC 09 Oberbruch I
So. 10.03. 15:00 Uhr Erste Herren vs. Kirchhoven (1. Rückrundenspiel)
So. 17.03. 12:00 Uhr Zweite Herren vs. Rhenania Immendorf II (1. Rückrundenspiel)
  13:00 Uhr Eintr. Kempen II vs. Dritte Herren (1. Rückrundenspiel)
  15:00 Uhr Erste Damen vs. Jüngersdorf (1. Rückrundenspiel)

Alle Spiele finden zunächst wenn nicht anders vermerkt in Waldenrath statt.

Über Zuschauer würden sich die Mannschaften freuen.

Natürlich kann es immer sein, das Spiele kurzfristig abgesagt werden und die Liste nicht aktuell ist. Bitte informiert euch bei Interesse deshalb kurzfristig ob ein Spiel stattfindet.

Wir wünschen den Mannschaften viel Erfolg für die Rückrunde und eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung!

 

 
 
   

Lust auf Fussball?  

Lust auf Fußball small

   

Ferienlager 2020  

Ferienlager GruppenbildDie Jugendabteilung lädt alle Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2012 herzlich zum Ferienlager in den Sommerferien ein!

>> Mehr Informationen zum Ferienlager

Wir freuen uns auf euch,
euer Ferienlager-Team

   

Aktuelle Spiele  

... lade Modul ...

SV Viktoria Rot-Weiß Waldenrath-Straeten auf FuPa

   

Kunstrasenplatz  

Jetzt unterstützen und Spenden!
 

Aktueller Baufortschritt

   

Vorstand

1. Vorsitzender

Michael Scheeren
Huckstr. 52
52525 HS-Waldenrath
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02452 9249 682
0173 3084 700

   

Jugendabteilung

Jugendleiter

Elmar Pöttgens
Erpen 38a
52525 HS-Erpen

02452 967 922
0163 7972 767

Jugendgeschäftsführerin

Dorothee Thevissen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0160 9116  5579

   

Damenabteilung

Ansprechpartner

Monique Rosenkranz
Kuhlertgraben 2
52525 Heinsberg


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0151 6461 0957

   
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.