Aktuelle Fussball Infos

  • Kriselndes Lok Leipzig beurlaubt Trainer Scholz
    Viertligist Lok Leipzig hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Heiko Scholz am Sonntag beurlaubt. Auch dessen Co-Trainer Rüdiger Hoppe gehört nicht mehr zum Trainerteam. Die Trennung erfolgt nach Vereinsangaben einvernehmlich. Das Duo soll dem Verein aber erhalten bleiben.
  • LIVE! Zunächst ohne Lasogga und Arp: Siegt der HSV weiter?
    Wer geht als Zweitliga-Spitzenreiter in die englische Woche? Köln hat vorgelegt, heute sind der HSV (gegen Regensburg) und Fürth (in Heidenheim) gefordert. Aue und Duisburg wollen an ihr jüngstes Erfolgserlebnis anknüpfen, in Paderborn treffen sich die Aufsteiger. Am Samstag jubelte Dresden, Union Berlin blieb ungeschlagen.
  • Fortunas Bodzek: "Alles gut wegverteidigt"
    Den Saisonstart verpasste er wegen einer Verletzung, die er sich früh in der Vorbereitung zugezogen hatte. Gleich nach dem ersten Testspiel in Eisbachtal musste Adam Bodzek wegen eines Rippenbruchs pausieren. Inzwischen ist der Dauerbrenner zurück beim Aufsteiger und ein wichtiger Faktor in der stabilen Defensive.
  • LIVE! Mit Mertens: Bleibt Napoli oben dran?
    Viel los in der Serie A am Sonntag: Den Auftakt macht Napoli, der Vizemeister ist in Turin zu Gast - und trifft dort auf den kleinen Stadtrivalen von Juventus.
  • Rekik vor der Rückkehr in den Kader
    Bei Hertha BSC zeichnet sich vor den Spielen bei Werder Bremen am Dienstag und gegen den FC Bayern am Freitag die Rückkehr von Karim Rekik ab. Der niederländische Abwehrspieler bestritt das Training am Sonntag und könnte bereits bei der Dienstreise an die Weser im Berliner Kader stehen.
   

Bambini-Cup 2018 und 1. Völkerballturnier am Freitag

Wenn man Fußballspiele mit garantiert vielen Toren sehen will, ist man beim Bambini/F2-Cup vom SV Waldenrath-Straeten genau richtig. DSC 0475Denn auf dem kleinen Feld in der Turnhalle in Straeten sind Ergebnisse wie 7:2, 6:3 oder 1:7 in neun Minuten Spielzeit keine Seltenheit. So macht Fußballspielen Spaß … und das für alle Beteiligten. Denn beim Blick an den Spielfeldrand fällt auf: alle Altersklassen sind vertreten und haben Spaß daran, den ganz jungen Kickern zuzugucken. Da sind einerseits die zahlreich mit angereisten Eltern, die die ersten Fußballschritte ihrer Kinder beobachten wollen, und andererseits die vielen Interessierten aus den Ortschaften, wie Jugend- und Seniorenspieler vom Verein, Vorstandsmitglieder und natürlich Fans und Gönner des Vereins. Ganz zu schweigen von dem Spaß, den die Kinder selbst beim Kicken haben … auch wenn da manchmal das etwas zu lange Trikot stört, das bis auf den Boden hängt, oder der Ball noch etwas zu groß ist, um ihn kontrollieren zu können. Kommentare der Trainer/Eltern wie: "Auf das andere Tor" oder "Ihr seid in einer Mannschaft" sind dabei keine Seltenheit.

DSC 0447So entstanden am Samstag und Sonntag zwei tolle und spannende Turniertage. Am Samstag standen 2 Vorrundengruppen der F2-Mannschaften auf dem Programm. Die ersten drei Teams jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde am Sonntagnachmittag, die in einem spannenden Endspiel zwischen SC Wegberg und Heinsberg-Lieck zugunsten von Heinsberg-Lieck entschieden wurde. Am Samstagvormittag spielten zunächst die Bambini 2 Mannschaften in zwei Gruppen à 4 Mannschaften. Die Ehrungen wurden von unserem Schirmherren Gunar Houben (Schreinerei Houben) durchgeführt.

Am Sonntagvormittag ging es dann zunächst mit den Bambini 1 Mannschaften weiter. Da bei den Bambini (G-Jugend) keine Platzierungen mehr ausgespielt werden dürfen, spielten hier jeweils fünf Teams in einer Gruppe gegeneinander ohne Entscheidungsspiele. Am nachmittag stand dann die mit Spannung erwartete Endrunde des F2-Turniers auf dem Programm. Im Finale spielten Heinsberg-Lieck und SC Wegberg um den begehrten großen Wanderpokal. Von Beginn an setzte Heinsberg-Lieck auf ein kontrolliertes Passspiel bis vors Tor. SC Wegberg hielt mit vollem Einsatz und Fernschüssen dagegen, konnte sich aber letztlich nicht gegen die spielerisch überzeugendere Mannschaft aus Heinsberg-Lieck durchsetzen.

DSC 0435Erstmals fand am Freitag vor dem Bambini-Cup ein Völkerball-Turnier in der Turnhalle in Straeten statt. Dabei spielten jeweils 2 Teams gegeneinander. Das Team welches zuerst alle Spieler des Gegners durch abwerfen eliminiert hat, gewinnt das Spiel. Insgesamt hatten sich 12 Teams gefunden, die in 2 6er-Gruppen gegeneinander spielten. Letztlich gewann das Team Straeten City in einem spannenden Spiel das Finale gegen das Ferienlager-Team. Neben dem sportlichen Ergeiz stand besonders bei diesem Turnier der Spaß im Vordergrund. Bei einem leckeren Drink an der Cocktailbar und Musik vom DJ fand das Turnier einen schönen Ausklang.

Wir bedanken uns bei allen Teams die teilgenommen haben und freuen uns aufs nächste Jahr.

   

Kunstrasenplatz  

Jetzt unterstützen und Spenden!
 

Aktueller Baufortschritt

   

Co-Sponsor  

LogoEK4c300dpi

 
   

Vereinskollektion  

Vereinskollektion SV Waldenrath-Straeten
   

Aktuelle Spiele  

... lade Modul ...

SV Viktoria Rot-Weiß Waldenrath-Straeten auf FuPa

   

Ferienlager 2018  

Ferienlager GruppenbildDie Jugendabteilung lädt alle Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2010 herzlich zum Ferienlager in den Sommerferien ein!

 >> Mehr Informationen zum Ferienlager

Wir freuen uns auf euch,
euer Ferienlager-Team

   

Vorstand

1. Vorsitzender

Michael Scheeren
Huckstr. 52
52525 HS-Waldenrath
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02452 9249 682
0173 3084 700

Geschäftsführer

Friedel Douven
Aachener Str. 31
52525 HS-Waldenrath

02452 3119

 

   

Jugendabteilung

Jugendleiter

Elmar Pöttgens
Erpen 38a
52525 HS-Erpen

02452 967 922
0163 7972 767

Jugendgeschäftsführerin

Dorothee Thevissen
Waldhufenstr. 139
52525 HS-Straeten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0160 9116  5579

   

Damenabteilung

Ansprechpartner

Monique Rosenkranz
Pütt 23
52525 Heinsberg


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0151 6461 0957