Aktuelle Fussball Infos

01. Juli 2020

  • Schuppan: "Rigoros ins offene Messer gelaufen"
    Ein einziger Punkt hätte gereicht. Mit einem Unentschieden hätten die Würzburger Kickers am 37. Spieltag den Aufstieg in die 2. Bundesliga feiern können. Stattdessen gab es eine 1:5-Klatsche bei Viktoria Köln. Immerhin: Durch die Patzer der Konkurrenz können die Kickers nur noch auf den Relegationsrang abrutschen.
  • "Enorme Last fällt von uns": Halle bleibt der 3. Liga erhalten
    Der Hallesche FC hat den Klassenerhalt sicher. Nach einer turbulenten Saison können die Saalestädter mit dem Verbleib in der 3. Liga rechnen. Auch dank Neu-Coach Florian Schnorrenberg.
  • Rahmenterminplan: 2. Liga startet bereits Ende August
    Die Zweitliga-Saison 2019/20 ist erst seit wenigen Tagen beendet - und schon wirft die neue Spielzeit ihre Schatten voraus. Dabei winkt den Mannschaften eine immens kurze Pause, denn schon Ende August dürfte der Ball wieder rollen im deutschen Unterhaus.
  • "Ein Herzinfarkt nach dem anderen": Braunschweigs Achterbahnfahrt zum Aufstieg
    Der Weg, der Eintracht Braunschweig am 37. Drittliga-Spieltag zum vorzeitigen Aufstieg führte, entsprach dem der ganzen Saison: Viele Auf und Abs, alles andere als gerade - aber am Ende doch von Erfolg gekrönt.
  • Aufstieg? Abstieg? - Diese Entscheidungen sind noch offen ...
    Weitere Entscheidungen sind in der 3. Liga gefallen, Braunschweig steigt auf, Münster steigt neben Jena und Großaspach ab. Für Spannung ist am 38. und letzten Spieltag aber dennoch oben wie unten gesorgt. So ist die Lage vor der abschließenden Runde...
   

Liebe Fans, Freunde und Gönner des SV Waldenrath-Straeten,

um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, sehen wir uns leider gezwungen, den für den 7./8.3.2020 geplanten Bambini Cup sowie das Völkerballturnier am Freitag 6.3. abzusagen. Ob wir das Turnier zu einem späteren Zeitpunkt nachholen, werden wir zur gegebenen Zeit mitteilen.

Wir hoffen, dass ihr alle bei guter Gesundheit seid und wünschen gegebenenfalls gute Besserung.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Euer Jugendvorstand

Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2005 bis 2012 sind eingeladen mitzufahren – egal ob Mitglied im Verein oder nicht

In der ersten Sommerferien-Woche 2020 ist es wieder soweit. Die Jugendabteilung unseres Vereins bricht ins beliebte Ferienlager bzw. Zeltlager auf. Wir freuen uns auf eine Woche voller Spaß und Unterhaltung mit vielen Ausflügen, Spielen und Aktivitäten. Hier die Eckdaten zum Ferienlager 2020:

Wann?Ferienlager Gruppenbild

27.06.2020 – 04.07.2020

Wer?

Jeder kann mitfahren!!!
Geburtsjahrgänge 2005 - 2012
Mädchen und Jungen
Vereins-Mitglieder und Nicht-Mitglieder

Kosten?

Bei Anmeldung bis 30.11.2020: 260€
Bei Anmeldung bis 29.02.2020: 280€
Bei Anmeldung bis 31.05.2020: 300€
(alles inklusive: Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge)
Geschwister-Rabatt: 20€

Wohin?

Jugendgästehaus Bergneustadt im Bergischen Land (ca. 150 km entfernt)

Anmeldung:

  1. Anmeldung ausfüllen (siehe PDF)
  2. Anmeldung abgeben: Ellen Wilms, Hellstraße 5, 52525 Waldenrath
  3. Anzahlung überweisen:

Empfänger:           Ferienlager SV Waldenrath/Straeten
Referenz:              Ferienlager 2020, Name Kind
Betrag:                 100,00 €
IBAN:                   DE72 3125 1220 0007 5561 60

ACHTUNG: Plätze sind sehr begrenzt. Es zählt der zeitliche Eingang der Anmeldungen.


Bei Rückfragen stehen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder mobil unter 0172-7318795 (Simon Drießen) gerne zur Verfügung.

Wichtig: Es ist ausdrücklich erwünscht, dass auch Geschwisterkinder und Freunde mitfahren, unabhängig davon, ob das Kind schon Mitglied beim SV Waldenrath/Straeten ist oder nicht.

Euer Ferienlagerteam

 

49 Kinder aus Waldenrath, Straeten und Umgebung verbringen eine tolle Woche im Hunsrück


Das Ferienlager des Fußballvereins in der ersten Sommerferienwoche genießt eine lange Tradition. Dieses Jahr ging es für 49 Kinder und 16 Betreuer nach Schneppenbach im Hunsrück ins „Jugenddorf Teufelsfels“. Hier wohnten wir eine Woche lang in schönen Holzhütten und genossen den in der Mitte der Hütte liegenden Lagerplatz, der für eine wunderbare gemeinschaftliche Atmosphäre sorgt. Auf dem angrenzenden Fußballplatz und Wald-Spielflächen konnten wir uns bei Turnieren und kleinen Spielen noch mehr austoben. Dazu gehörten zum Beispiel ein Fußball-, ein Badminton- und ein Tischtennisturnier, bei denen das Finale zwischen den Teams von den zuschauenden Kids euphorisch begleitet wurde. Besonders beliebt war wieder unser Mörderspiel, bei dem alle Kinder und Betreuer den ganzen Tag lang auf der Suche nach den 2 unbekannten „Mördern“ in der Gruppe waren. Natürlich konnten die Kids auch wieder fleißig basteln – in diesem Jahr wurden Gipsmasken und kleine Krokodile aus Wäscheklammern gestaltet, die als Andenken mit nach Hause genommen wurden. Wettläufe und andere Spielformen sowie die abendlichen Lagerfeuer-Abende mit Stockbrot rundeten die Tage im Lager ab.
Für die Verpflegung im Ferienlager sorgen wir traditionell selbst. Küchenchef Johannes hatte wieder mal einen abwechslungsreichen Speiseplan vorbereitet, der Tag für Tag neue Köstlichkeiten für die gesamte Gruppe bereithielt.
In der Woche standen darüber hinaus vier große Ausflüge auf dem Programm. Am Sonntag wanderten wir zum „Teufelsfels“ mit Aussichtsturm. Montag stiegen wir in den Reisebus, der wie immer vom langjährigen Jugendleiter Leo gesteuert wurde, und fuhren ins Hallenbad. Der Besuch im Holiday Park am Mittwoch war der Höhepunkt des Ferienlagers. Hier tobten wir uns auf Achterbahnen, einer Wildwasserbahn und vielen anderen Fahrgeschäften aus. Natürlich durfte dabei – wie bei allen anderen Ausflügen – die obligatorische Verpflegung mit Broten, Frikadellen, Schnitzeln, Kuchen, Äpfeln und reichlich Getränken nicht fehlen. Am Donnerstag ging es bei gutem Wetter ins Freibad in Kirn, wo eine breite Action-Rutsche für viel Spaß sorgte.
Den Abschluss der Woche bildeten am Donnerstagabend ein erstmalig gestalteter Casino-Abend, bei dem die Kinder mit Spielgeld an verschiedenen Spiel- und Wettstationen spielen konnten und so ihr Portemonnaie wachsen (oder auch schrumpfen) ließen, und der traditionelle Abschlussabend am Freitag, bei dem verschiedenen Kindergruppen tolle Aufführungen vorbereitet hatten.
Ein besonderer Dank gilt unserem Betreuer-Team, das sich vollständig ehrenamtlich engagiert und eine Woche lang mit großer Leidenschaft und Hingabe für die Kinder sorgt. Ohne diesen beeindruckenden Einsatz für Transport, Unterkunft, Verpflegung, Gesundheit und Unterhaltung der Kinder wäre das Ferienlager nicht möglich!
Für das nächste Ferienlager im Sommer 2020 sind wir bereits in den Vorbereitungen. Wer wieder mitfahren will, kann sich die erste Sommerferienwoche (27.6. – 4.7.2020) freihalten. Die Einladung dazu folgt in Kürze.

49 Kinder aus Waldenrath, Straeten und Umgebung verbringen eine tolle Woche im Hunsrück

Bereits am Freitag starteten die ersten Betreuer Richtung Schneppenbach, wo das diesjährige Ferienlager des SV Waldenrath-Straeten stattfindet. Ein Tag später kam dann der Bus mit den 49 Kindern im Jugendorf Teufelsfels an. Der Samstag wurde dazu genutzt das Lager zu erkunden und sich in den einzelnen Hütten einzuleben. Am Sonntag stand ein Ausflug zum sogenannten "Teufelsfels" mit Aussichtsturm auf dem Programm bevor am Nachmittag die ersten Turniere im Lager ausgespielt wurden. Während der Woche stehen für die Kinder noch vers. Aktivitäten wie z.B. der Besuch eines Freizeitbads und der Besuch des Holidy-Parks auf dem Programm. Bevor am Freitag der durch die Kinder selbstgestaltete Abschlussabend einen tollen Abschluss bildet. Hier die Bilder...

Viele Grüße aus Schneppenbach

Euer Ferienlager-Team

 
   

Lust auf Fussball?  

Lust auf Fußball small

   

Ferienlager 2020  

Ferienlager GruppenbildDie Jugendabteilung lädt alle Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2012 herzlich zum Ferienlager in den Sommerferien ein!

>> Mehr Informationen zum Ferienlager

Wir freuen uns auf euch,
euer Ferienlager-Team

   

Aktuelle Spiele  

... lade Modul ...

SV Viktoria Rot-Weiß Waldenrath-Straeten auf FuPa

   

Kunstrasenplatz  

Jetzt unterstützen und Spenden!
 

Aktueller Baufortschritt

   

Vorstand

1. Vorsitzender

Michael Scheeren
Huckstr. 52
52525 HS-Waldenrath
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02452 9249 682
0173 3084 700

   

Jugendabteilung

Jugendleiter

Elmar Pöttgens
Erpen 38a
52525 HS-Erpen

02452 967 922
0163 7972 767

Jugendgeschäftsführerin

Dorothee Thevissen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0160 9116  5579

   

Damenabteilung

Ansprechpartner

Monique Rosenkranz
Kuhlertgraben 2
52525 Heinsberg


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0151 6461 0957

   
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.