Aktuelle Fussball Infos

  • Favres Wolf-Plan misslingt - Pulisic lobt neue Mentalität
    Zum zweiten Mal binnen einer Woche hat sich BVB-Youngster Christian Pulisic zum Retter in der Not erwiesen. Wie schon gegen Brügge, als er in der 85. Minute den 1:0-Siegtreffer erzielte, bewahrte der US-Amerikaner seine Mannschaft am Samstag bei 1899 Hoffenheim vor einem schlechteren Ergebnis. Sein Tor zum 1:1-Ausgleich fiel aus dem Nichts - und war für Pulisic Ausdruck der verbesserten Mentalität der Schwarzgelben.
  • Pfiffe und "lachende Gesichter": Goretzkas stille Rückkehr
    Es hätte nicht viel gefehlt, und ein Großteil der Schalker Anhänger hätte am Samstag von der erstmaligen Rückkehr ihres früheren Spielers Leon Goretzka in die Gelsenkirchener Arena gar nichts mitbekommen. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern hielt sich beim souveränen 2:0-Sieg der Gäste dezent zurück und überließ anderen die Bühne.
  • Nagelsmanns Bitte: "Bieg doch mal wieder in Sinsheim ab!"
    Wie schon in der Champions League hat Hoffenheim auch gegen Dortmund einen Sieg liegengelassen. Trainer Julian Nagelsmann haderte nach dem 1:1 mit höheren Mächten - und dem Videobeweis, der seine Elf "ganz nach unten" gezogen habe.
  • Keller und Weinzierl sagen FCI ab - Neuhaus im Fokus
    Der FC Ingolstadt hat sich am Tag nach der 0:1-Heimniederlage gegen den FC St. Pauli von Trainer Stefan Leitl getrennt. Der Nachfolger soll möglichst schon am Sonntag präsentiert werden: Aktueller Favorit ist nach kicker-Informationen Uwe Neuhaus.
  • Enochs' Wiedersehen mit Osnabrück - HFC ohne Manu
    Der KFC Uerdingen bleibt trotz Niederlage in Karlsruhe Tabellenführer der 3. Liga. Gefolgt von Unterhaching, das bei Schlusslicht Meppen nicht über ein Remis hinauskam. Der TSV 1860 kassierte zum Wiesnauftakt eine Niederlage gegen Wehen, während Braunschweig in Würzburg einen Punkt holte und Kaiserslautern in Jena eine Achterbahnfahrt erlebte. Heute empfängt Joe Enochs mit Zwickau Ex-Klub Osnabrück. Halle und Aalen machen den Spieltag rund.
   

Liebe Fussballfreunde,

Der SV Viktoria Rot-Weiss Waldenrath-Straeten 1912 e.V. kann auf 100 Jahre bewegte Geschichte zurückblicken. Siege wurden gefeiert und Niederlagen mit sportlicher Fairness ertragen. Freundschaften wurden geknüpft und Partnerschaften gebildet. Befreundete Vereine und Organisationen wurden tatkräftig unterstützt. In all den Jahren zeigte der Verein neben dem Sportlichen, auch immer soziales Engagement und trug regelmäßig zum kulturellen Leben seiner Heimatortschaften bei.

Die Sportanlage in Waldenrath ist nicht mehr zeitgemäß. Die Rasenfläche ist uneben und das Oberflächenwasser kann aufgrund fehlender Drainage nur langsam versickern. Häufige Platzsperren sind die Folge. Da unser Sportplatz in Waldenrath nun generalsaniert werden muss, ist die Maßnahme einen Kunstrasenplatz zu verlegen naheliegend. Die Pflege- und Unterhaltskosten für einen Kunstrasenplatz sind wesentlich niedriger als für einen Rasenplatz.

Als Verein haben wir daher bei der Stadt Heinsberg den Antrag auf Förderung zum Bau eines Kunstrasenplatz beantragt und dieser ist genehmigt worden. In Kürze soll der Rückbau der alten Platzanlage in Waldenrath starten und anschließend der neue Kunstrasenplatz verlegt werden. Um die anfallenden Arbeiten zu planen und zu organisieren, wurden Arbeitskreise gebildet, welche bei Detailfragen zur Seite stehen.

Durch die neue Kunstrasenanlage in Waldenrath startet der Verein in eine neue Epoche seiner Geschichte. Bessere Bespielbarkeit, geringeres Verletzungsrisiko und somit gerade für unsere vielen Kinder- und Jugendmannschaften bestens geeignet. Der erste Kunstrasenplatz im Stadtgebiert Heinsberg wäre ein erheblicher Attraktivitätsgewinn für unseren Verein und die damit verbundenen, umliegenden Dörfer. Denn jegliche Vereine, Schulen und sonstige Institutionen können das Kunstrasengelände nutzen und davon profitieren.

Dadurch wird der Verein mit seinen Verantwortlichen in die Lage versetzt, sich auch weiterhin enthusiastisch für seinen Sport einzusetzen, die Jugend mit viel Hingabe zu fördern und das Leben der örtlichen Dorfbevölkerung damit zu bereichern.

Um dieses Vorhaben realisieren zu können sind wir als Verein auf die Unterstützung aller Mitglieder, Freunde und Gönner in der Bevölkerung angewiesen! Durch Ihren Spendenbeitrag ab 25€ tragen Sie zum Gelingen des Projekt Kunstrasenplatz bei.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung

Der Vorstand
 
   

Kunstrasenplatz  

Jetzt unterstützen und Spenden!
 

Aktueller Baufortschritt

   

Co-Sponsor  

LogoEK4c300dpi

 
   

Vereinskollektion  

Vereinskollektion SV Waldenrath-Straeten
   

Aktuelle Spiele  

... lade Modul ...

SV Viktoria Rot-Weiß Waldenrath-Straeten auf FuPa

   

Ferienlager 2018  

Ferienlager GruppenbildDie Jugendabteilung lädt alle Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2010 herzlich zum Ferienlager in den Sommerferien ein!

 >> Mehr Informationen zum Ferienlager

Wir freuen uns auf euch,
euer Ferienlager-Team

   

Vorstand

1. Vorsitzender

Michael Scheeren
Huckstr. 52
52525 HS-Waldenrath
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02452 9249 682
0173 3084 700

Geschäftsführer

Friedel Douven
Aachener Str. 31
52525 HS-Waldenrath

02452 3119

 

   

Jugendabteilung

Jugendleiter

Elmar Pöttgens
Erpen 38a
52525 HS-Erpen

02452 967 922
0163 7972 767

Jugendgeschäftsführerin

Dorothee Thevissen
Waldhufenstr. 139
52525 HS-Straeten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0160 9116  5579

   

Damenabteilung

Ansprechpartner

Monique Rosenkranz
Pütt 23
52525 Heinsberg


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0151 6461 0957